Die 9. Raunacht

September

Im Jahresrhythmus sind wir bereits im Herbst angekommen – und hier in der neunten Raunacht. Die große Hitze liegt hinter uns. Auf den Feldern warten Früchte auf die Ernte oder sind bereits eingebracht. Vielleicht liegt ein Hauch von Wehmut in der Luft, während sich gleichzeitig ein Aufatmen durchsetzt, dass die hohe Energie des Sommers ganz allmählich abschwingt und sich leise Vorfreude ausbreitet. Doch noch sind die Tage lang und wir dürfen in der Fülle um uns herum schwelgen.

Der Wunsch, den du jetzt ziehst, wird deinem Fokus folgen und all seine Energie unterstützend in den Monat SEPTEMBER einbringen.

Ebenso unterstützt dich die Energie der Karte.

Kolibri

Nichts weiter nötig, oder?!

„Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.“
John „Hannibal“ Smith – „Das A-Team“.
Vielleicht erinnerst du dich an die Serie aus den 80er Jahren (wenn du nicht viel zu jung dafür bist).

Mir kommt der Satz oft in den Sinn. Allerdings in leicht abgewandelter Form. Eher als: „Ich liebe es, wenn Magie ist“. Wenn die Karte perfekt zu dem passt, was ich gerade gesagt oder geschrieben habe; wenn zwei Freundinnen und ich gleichzeitig unabgesprochen das gleiche Buch lesen; wenn ich einen anstrengenden Tag habe und mein Mann abends Pizza mitbringt; wenn inhaltlich die gleiche Aussage innerhalb von drei Stunden viermal auftaucht. Du kannst es auch Synchronizitäten nennen – oder serendipity. Es passiert, wenn Flow da ist, wenn Bewusstheit da ist. Dann ist Magie! Und ich liebe es!