Die 10. Raunacht

Oktober

Ich wünsche dir, dass es auch heute, am dritten Tag des Jahres, der zehnten Raunacht, deine Momente gibt, deinen Raum und deine Zeit für dich. Nicht nur zu Jahresbeginn, sondern zu vielen anderen Zeiten – nach einem besonders schönen Erlebnis, einer Reise, einem Umzug – begeben wir uns schnell wieder in den Alltagsstrudel, lassen uns mitziehen, tauchen ein ins Machen, ins Funktionieren, ins Optimieren.

Und warum auch nicht?! Das Leben will gelebt werden, oder?!
Absolut! Ohne Einschränkung! Das Leben will gelebt werden!

Doch wir dürfen – heute und an jedem Tag – darauf achten, dass wir es im Einklang leben … vor allem mit uns selbst, unseren Werten, unseren Gaben, unseren Wünschen und unserer Energie. Wenn wir in Einklang leben, füllen sich unsere Reserven wie von selbst auf. Wenn wir im Einklang leben, vibriert unsere Energie, hebt uns unsere Schwingung hoch hinauf.
Du kennst das! Du kennst dieses Gefühl von „zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, vollständig zu sein, verbunden zu sein, ganz zu sein.

Stelle es einfach fest – völlig ohne Bewertung und völlig ohne Absicht, daran etwas zu ändern.
Einfach: „Aha, da bin ich nicht im Einklang (im Gleichgewicht, in der Balance, bei mir)“.

Tue dies weiterhin absichtslos, einfach als Gedankenspiel, Hirngespinst, Luftschloss, Tagträumerei … phantasievoll, bunt. Dein Herz wird dich dabei unterstützen. Lass‘ die Hand leicht über das Papier schweben und die Worte frei fließen.

Bleibe spielerisch und in der Leichtigkeit. Es geht um die Energie – unabhängig vom „wie“, „was“, „möglich“, „utopisch“ etc. Lass‘ dir gerne Zeit. Vielleicht möchtest du dich in den nächsten Tagen immer mal wieder hinsetzen und dein Bild „groß“ träumen.

Murmeltier

Lenke deine Aufmerksamkeit dann auf die verbleibenden Wünsche in deinem Behälter und ziehe den Wunsch für den Monat OKTOBER.

Danke für dein Sein und danke, dass du den Mut hast, bewusst deinen Weg zu gehen!
Danke, dass du dir immer wieder Zeit schaffst, um in deine Welt einzutauchen und so „die Welt“ mit zu gestalten – in Einklang und Ruhe und Frieden.